So

14

Dez

2014

Haiku von Mirko Buffini- der Duft einer guten Fee.

Wenn mir jemand gesagt hätte, dass ich innerhalb eines Jahres ausschließlich einen Duft tragen werde (bis auf einige Ausnahmen), der dazu auch noch von einem Fashiondesigner kreiert worden ist, hätte ich dies nie geglaubt. Aber genau so ist es geschehen, nachdem ich in einem Concept-Store die Marke Mirko Buffini entdeckt habe und mich in den Duft Haiku verliebte, seitdem war ich ihm treu und er wurde zu meinem „Signature Scent“.


Haiku- ist ein Wohlfühlduft. Ich liebe es besonders, wenn meine Kleidung nach ihm riecht. Haiku ist definitiv nicht frisch, eher süß, jedoch nicht zu schwer. Es ist blumig, sehr sanft und unaufdringlich. Kopfnoten- Flachsblüte, Damaszener-Rose und weiße Blumen. Nach einer anderen Version enthält jedes Parfüm von Buffini japanischen Sake. Es ist schwer zu beurteilen, meiner Meinung nach, macht Flachsblüte den Duft so einzigartig, diese Noten kommen in Parfüms selten vor. Vielleicht ist der Sake für die anfängliche Süße verantwortlich, die sich jedoch schnell legt.

 

Basisnoten-Zeder, Orchidee, Vanille und Beeren. Ich kann deutlich Orchideen und Vanille wahrnehmen, ihre Synthese ist aber wesentlich eleganter und leiser, als bei Orchidee Vanille von Van Cleef & Arpels. Obwohl ich kein Moschus-Fan bin, gibt er Haiku einen schönen Ausgleich zu den Blumen. Dieser Duft lässt auf meiner Haut einen unglaublich zarten „Nachgeschmack“, der mich den ganzen Tag begleitet. Haiku ist nicht überwältigend, wird aber immer wahrgenommen. Ich kenne keine Menschen, die zu diesem Duft gleichgültig waren. Ich habe unterschiedliche Komplimente bekommen von: „Du riechst toll, erinnert mich an Kokain“ bis zu „Ich habe mich verliebt, nachdem ich deinen Duft gespürt habe“. Ich habe eine beruhigende und wärmende Wirkung von Haiku festgestellt, deswegen mag ich ihn am liebsten in der kalten Jahreszeit. Wo auch immer ich mich befinde und wie unangenehm das Wetter sein mag, wenn ich tief an meiner Kleidung, oder meinem Arm einatme, dann fühle ich mich, als ob ich unbeschwert zu Hause neben dem Kamin sitze, in einer warmen Kaschmirdecke eingekuschelt. Haiku ist für mich- ein Duft des Komforts, der Wärme und der Fürsorge. Stellt euch vor, als ob eine gute Fee euch in die Arme nimmt- so riecht für mich Haiku! :-) Sehr empfehlenswert.

 

*Mirko Buffini ist nicht leicht zu finden, daher empfehle ich den "Pure Eve" von The Different Company, die Düfte sind sich sehr ähnlich (aber ich bevorzuge Haiku).

 

comments powered by Disqus

Mi

18

Jun

2014

Escentric Molecules- Molecule №1. Ein Parfüm mit Pheromon-Wirkung.

Erstens möchte ich den Mythos bezüglich Parfüms mit Pheromonen aufklären. Mir sind keine Parfüms mit menschlichen Pheromonen bekannt und die sogenannten tierischen Pheromone, wie Amber oder Moschus sind nicht jedermanns Sache. Jedoch ist es dem Parfümeur Geza Schön gelungen mit Molecule №1 (100 ml ca. 115€) einen phänomenalen Duft zu kreieren, welcher wirklich die Anziehung steigert.

 

Noten- sucht man hier vergeblich. Der Duft besteht nur aus einem Molekül, dem sogenanntem ISO-E-Super. Daher kann man beim Aftragen erstmals nichts sprühen, oder nur den Alkohol wahrnehmen. Wenn Sie Glück haben, werden Sie eine gewisse Zeit später, wenn der Duft in eine Synergie mit der Haut eingeht ein nicht aufdringliches, ozonhaftes, etwas bitteres Aroma wahrnehmen. Es kann auch hölzern erscheinen. Oder es wird bei Ihnen ganz anders herauskommen und zu guter Letzt es kann sein, dass Sie gar nichts riechen werden :-) Daher ist es wichtig das Molecul immer auf der eigenen Haut zu testen. Eins kann ich versprechen- der Duft wird nicht fruchtig, blumig oder süß. Es ist ein unisex Duft.

 

Tragbarkeit: eine Warnung- der Duft sitzt hautnah und entwickelt keine Wolke. Zumindest werden Sie glauben, dass ihn niemand auser Ihnen wahrnimmt. Aber es ist kein Grund darin zu baden :-) Es kann vorkommen, dass Sie ihn nicht wahrnehmen, bekommen aber Komplimente. Sie können ihn wahrnehmen, aber niemand sonst. Es ist ein Poltergeist- Parfüm :-) Festzustellen wie lange der Duft haltbar ist wird aus diesen Gründen kaum möglich sein. Er kann auch einen Tag nach dem Auftragen aus dem Nichts auftauchen.

 

Die Wirkung: Grenouillehat hat einen Duft kreieren wollen, der erotisierend wirkt. Das Molecul wird vielleicht nicht solche Gefühle wecken, aber der Träger wirkt plötzlich anziehender. Ich habe diesen Duft mehrmals verschenkt und habe immer begeisterte Rückmeldungen erhalten: „Das ist eine Bombe! Du hattest erwähnt, dass Frauen angezogen sein werden, aber plötzlich wollen mich auch Männer kennenlernen!“. Hat mir ein Freund geschrieben. Es ist ein idealer Duft, wenn Sie ein Vorstellungsgespräch haben, oder ein Business Meeting ansteht. In solchen Gelegenheiten ist es immer von Vorteil die Gegenseite zu begeistern, ohne die klassischen weiblichen Reize einzusetzen ;)

 

Besonderheit: der Flakon hat keinen Deckel. Wenn Sie also verreisen wollen, schauen Sie eher Richtung Travel-Version, oder füllen Sie ihn in einen Atomizer ab.

 

Fazit: das Molecul ist ein ideales Geschenk für einen Mann. Auch ein toller Duft für die heißesten Sommertage, da er überhaupt nicht erschwert. Sie können das Molecul zusammen mit anderen Düften tragen, um ihnen mehr Magie zu verleihen. Ich empfehle sehr diesen Duft zu testen. Aber ich warne, tragen Sie ihn auf eigene Gefahr und beschweren Sie sich nicht hinterher, dass andere Menschen Sie mit „Kennenlernanfragen“ belästigen :-)

 Erhältlich online bei "Aus Liebe Zum Duft"

comments powered by Disqus

Fr

19

Apr

2013

Parfümierte Kristalle von Fornasetti Profumi- mein persönliches Crack :-)

Ich habe mich bereits als absolut Fornasettisüchtig in dem Artikel über die teursten Düftstäbchen der Welt geoutet :-) Diesmal will ich euch über die parfümierten Kristalle berichten, die ich schon lange besitze und liebe. Eigentlich ist es eine Nachfüllbox für die Sphäre, einer Keramikvase von Fornasetti, in welche man die Kristalle oder auch das Duftöl platzieren soll. Ich finde aber, die Box an sich sehr schön :-) Es handelt sich um eine runde Aluminiumbox mit einem wunderschönen Deckel- ein schwarz/weißes Mosaik mit dem Gesicht der berühmten Opernsängerin Lina Cavalieri, ihr Gesicht schmückt auch meine Duftstäbchenbox und viele andere Objekte von Fornasetti.

Der Geruch der Kristalle heißt „Otto“ und wurde von Olivier Polge, dem Sohn des legendären Parfümeurs Jacques Polge kreiert. Es ist eine geniale Duftkomposition- balsamig, holzig, aber nicht zu orientalisch. Der Duft besitzt eine Ausgewogenheit, die sofort den Einfluss der klassischen französischen Parfümkunst erkennen lässt. Der Duft ist sehr intensiv und langanhaltend. Ich öffne einfach die Box und lasse sie neben meinem Bett oder Schreibtisch ca. 2 Stunden stehen- der ganze Raum füllt sich mit einem köstlichem Aroma. Mein Freund hat mich außerdem auf eine tolle Idee gebracht- die Kristalle auch im Kleiderschrank zu verwenden. Hierfür habe ich eine kleine verschließbare und durchlässige Stofftüte genommen, einige Kristalle reingelegt und in meinen Schrank platziert. Einige Monate lang traf mich bei jeder Öffnung der Schranktür eine unbeschreiblich angenehme Geruchswelle :-)

 
Zwar ein Sammlerstück, aber trotzdem sehr zu empfehlen. Preis ca. 55 €.

Picture kindly provided by Fornasetti PR

Offizielle Seite von Fornasetti Profumi

Erhältlich im Ludwig Beck Online Shop


comments powered by Disqus

Di

16

Apr

2013

Aus Liebe zum Duft

„Aus Liebe zum Duft“ ist ein Kult-Online-Store, dem Parfümjunkies vieles zu verdanken haben. Hier findet man nicht nur die seltensten niche Düfte aus der ganzen Welt. Die Möglichkeit Proben zu bestellen, kommt den Sammlern und Parfümliebhabern auch sehr zugute. Tatsächlich, sollte man jeden Duft vor einem Kauf auf der eigenen Haut testen. Vor allem Düfte, mit einem hohen Anteil an natürlichen Essenzen, entwickeln sich sehr individuell. Außerdem, bringen die Proben viel Abwechslung und sparen Platz :-) Ich kann ALZD sehr empfehlen und war mit dem professionellem und persönlichen Service stets zufrieden. Umso mehr freue ich mich, dass ich Dank ALZD euch über die seltensten Düfte berichten kann :-)

Hasu na Hana, Grossmith. Parfümeur: Richard Melchio.

Kreiert im Jahre 1888, als es noch wahre Parfumkunst gab, fusioniert dieser Duft Ost und West in einem Flacon und bleibt dabei klassisch und stillvoll. Die oberen Noten aus Bergamotte und Blutorange geben Leichtigkeit und schaffen Distanz zum Gegenüber. Ein opulenter Blumenakkord aus Rose, Jasmin und Ylang-Ylang betört die Sinne und entführt den Geist in ein Märchen aus 1001 Nacht. Die orientalische Basis aus Patchouli und Sandelholz, bildet eine weiche und sehr wohlige Grundlage. Ein köstlicher Duft, nicht verspielt und sehr facettenreich. Ein must-have für alle Orient-Liebhaber, die Weiblichkeit schätzen. 

 

Miriam, Tableau de Parfums. Parfümeur: Andy Tauer.

Dieser Duft lässt in meiner Phantasie Marie Antoinette und die französische Paläste herabschwören. Veilchen,  Iris , Geranie,  Jasmin, Ylang-Ylang und Zitrusfrüchte locken unschuldig und zart. Vanille, Sandelholz, und Tonkabohne verleihen dem Duft eine dezente Süße und Sorglosigkeit. Lavendel, Rose und Amber geben Tiefe und verführen zugleich näher zu kommen, die Haut zu spüren, zu liebkosen… Kein Mysterium, nur pure Lebensfreude. Klassisch und feminin. 

Pictures and samples kindly provided by ALZD PR

Aus Liebe zum Duft 

comments powered by Disqus

Sa

16

Mär

2013

„Huile Prodigeuse OR“ von Nuxe- ein multifunktionales funkelndes Öl mit Kultstatus.

Ich kenne und liebe die Marke Nuxe seit vielen Jahren. Übrigens, steht das „N“ für Natur und „UXE“ für Luxus. Tatsächlich scheinen die Produkte von Nuxe das Beste aus beiden Bereichen optimal zu verbinden. Das erste Produkt, dass Nuxe im Jahre 1991 lancierte heißt „Huile Prodigeuse“ und ist schon über 20 Jahre ein absoluter Kult nicht nur bei Schauspielerinnen und Stars, sondern auch längst bei Beautyeaks. Denn „Snine bright like a diamond“ ist auch unsere Devise :-) Ich möchte euch über das Huile Prodigeuse OR, die Version mit einem wunderschönen goldenen Schimmer erzählen.


Der Hersteller gibt folgende Information an “Oft kopiert, nie erreicht: Die Formel besteht zu 98,1 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und ist angereichert mit Vitamin E. Huile Prodigieuse® ist frei von Silikonen, Konservierungsstoffen und Mineralöl. Sechs wertvolle Öle (Macadamia, Haselnuss Borretsch, Süßmandel, Kamelie und Johanniskraut) pflegen und reparieren die Haut und machen sie geschmeidig.“

 

Pro:

-ein unglaublich schöner Duft. Er versetzt mich sofort mental nach Bali. „Geprägt von süßer Weiblichkeit, mit einer Kopfnote mit Orangenblüte, Bitterorange und Mirabelle. Diese wird gefolgt von einer floralen, hypnotischen Herznote mit Rose, Maiglöckchen und weißer Lilie. Zum Abschluss entfaltet sich die sinnliche Basisnote mit Amber, Vanille und Zedernholz.“

-sehr angenehme Textur, das Trockenöl hinterlässt keinen Fettfilm, jedoch eine sehr geschmeidige Haut.

-ein feiner goldener Schimmer legt sich sanft über die Haut und zaubert einen glamourösen Look, mit dem man sich auf jeden roten Teppich sehen lassen kann. Ein kleiner Tipp- Körperöle mit Schimmer lenken sehr gut von Cellulitis und anderen Problemen ab, ich bin mir sicher, dass Jennifer Lopez und Kim Kardashian sehr gut darüber informiert sind und in ihren Badezimmern das Huile Prodigieuse Or auch vorzufinden ist ;)

-dadurch, dass meine Haut sehr hell ist, gibt mir das Öl einen leicht gebräunten Look, was mir sehr gefällt, denn Solarien sind sehr schädlich für die Haut und Selbstbräuner ziemlich umständlich in der Verwendung.

-wertvolle und pflegende Ingredienzien sehen wir immer gern.

 

Kontra:

-absolut keine. Jedoch sollte man bei der Verwendung auf den Haaren nur eine winzige Menge nehmen und am besten mit einem Pinsel auftragen (künstliches Haar), damit kann man es an gezielten Stellen strategisch anbringen :-) und das Öl wird die Haare nicht erschweren oder zusammenkleben. Auf blonden Haaren sieht man einfach einen unglaublichen Glanz, auf dunklem Haar sind die einzelnen goldenen Schimmer-Partikel sichtbarer, daher sollten Brünetten das Öl  nur für festliche Anlässe verwenden.

 

Fazit: Ein absoluter Must-have und mein Antidepressant. Unabdingbar im Sommer und in dem Urlaub. Sehr zu empfehlen!

    Picture and product kindly provided by Nuxe PR

Offizielle Internetseite von Nuxe



 

comments powered by Disqus

Do

15

Nov

2012

Der erotischster Duft der Welt.

In meiner Parfüm Kollektion gibt es viele Düfte, die anderen Menschen gut gefallen und ich bekomme oft Komplimente. Aber kein anderer Duft zieht so viel Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich, wie Black Orchid von Tom Ford. Egal, wie ein Date verläuft, alle Männer fragen welchen Duft ich getragen habe und wo man ihn kaufen kann :-) Meine Freundinnen haben einen ähnlichen Effekt bemerkt, also bin ich keine Ausnahme. Der Parfümeur David Apel hat wohl 2006 einen Duft erschaffen, der besser, als jedes Pheromon wirkt.

 

Dieser Duft ist nichts für Understatement- Liebhaber und diejenigen, die es schlicht mögen. Er wird Sie sofort in den Mittelpunkt stellen. Ihr „Gegner“ wird auf der Stelle besiegt. Anfangs werden die Noten von schwarzem Trüffel, Bergamotte, Gardenie, Jasmin, Mandarine und schwarzer Johannisbeeren  intrigieren. Ab jetzt ist es unmöglich sich von Ihnen abzuwenden! Er wird versuchen das Rätsel dieser geheimnisvollen und sinnlichen Frau zu lösen. In einem bestimmten Moment wird er denken, dass sie gar nicht so gefährlich sind- Früchte, Gewürze, Lotos und Orchidee vermitteln Vertrauen. Das Opfer merkt nicht, dass es bereits in der Falle sitzt. Mystische Amber, Patchouli, Sandelholz, Schokolade, Vanille, Vetiver und Weihrauch werden Sie endgültig unvergesslich machen.

 

Ich empfehle diesen Duft jeder Frau, die sich traut die Rolle der Femme Fatale zu spielen, die gerne verführt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.  

Picture from Tom Ford advertising

 

 

comments powered by Disqus

Do

15

Nov

2012

Parfüm für den Staubsauger!

Was gibt es langweiligeres, als den Haushalt zu führen?

So dachte ich, bevor ich das Parfüm für den Staubsauger von Esteban entdeckt habe :-) Erstens wird der ganze Raum mit dem Duft ihrer Wahl aromatisiert und zweitens, neutralisiert es die Gerüche in dem Staubsauger selbst. Ich bevorzuge den Geruch des grünen Tees, es stehen aber andere Duftrichtungen zur Auswahl. Sehr zu empfehlen. Ich habe meinen Duft für 13 € gekauft, die Internetseite des Herstellers bieten ihn noch günstiger an- 9 €.

      Picture created with polyvore

 Offizielle Seite von Esteban

 

 

comments powered by Disqus

Do

15

Nov

2012

Die teuersten Duftstäbchen der Welt- Fornasetti Profumo.

Ich bin richtig abhängig von dieser Marke, welche ein italienischer Künstler kreiert hat. Solch schöne Duftstäbchen habe ich noch nie zuvor gesehen. Sie bekommen eine Box aus Holz, der Deckel besteht aus Keramik. Innen kann man die Stäbchen aufbewahren, man kann Nachfüllungen kaufen. Auf dem Deckel sind verschiedene Arbeiten des Künstlers zu sehen. Ich habe mich für eine Frau mit Blumen entschieden. Wenn das Stäbchen abbrennt und die Asche runterfällt, sieht es aus, wie Tränen. Die Duftkomposition selbst ist auch atemberaubend. Ich würde nicht nein zu einem Duft, der so riechen würde sagen. Die Box kostet 165 €.

Picture: Beautyleaks

Offizielle Seite von Fornasetti Profumi

comments powered by Disqus