Haiku von Mirko Buffini- der Duft einer guten Fee.

Wenn mir jemand gesagt hätte, dass ich innerhalb eines Jahres ausschließlich einen Duft tragen werde (bis auf einige Ausnahmen), der dazu auch noch von einem Fashiondesigner kreiert worden ist, hätte ich dies nie geglaubt. Aber genau so ist es geschehen, nachdem ich in einem Concept-Store die Marke Mirko Buffini entdeckt habe und mich in den Duft Haiku verliebte, seitdem war ich ihm treu und er wurde zu meinem „Signature Scent“.


Haiku- ist ein Wohlfühlduft. Ich liebe es besonders, wenn meine Kleidung nach ihm riecht. Haiku ist definitiv nicht frisch, eher süß, jedoch nicht zu schwer. Es ist blumig, sehr sanft und unaufdringlich. Kopfnoten- Flachsblüte, Damaszener-Rose und weiße Blumen. Nach einer anderen Version enthält jedes Parfüm von Buffini japanischen Sake. Es ist schwer zu beurteilen, meiner Meinung nach, macht Flachsblüte den Duft so einzigartig, diese Noten kommen in Parfüms selten vor. Vielleicht ist der Sake für die anfängliche Süße verantwortlich, die sich jedoch schnell legt.

 

Basisnoten-Zeder, Orchidee, Vanille und Beeren. Ich kann deutlich Orchideen und Vanille wahrnehmen, ihre Synthese ist aber wesentlich eleganter und leiser, als bei Orchidee Vanille von Van Cleef & Arpels. Obwohl ich kein Moschus-Fan bin, gibt er Haiku einen schönen Ausgleich zu den Blumen. Dieser Duft lässt auf meiner Haut einen unglaublich zarten „Nachgeschmack“, der mich den ganzen Tag begleitet. Haiku ist nicht überwältigend, wird aber immer wahrgenommen. Ich kenne keine Menschen, die zu diesem Duft gleichgültig waren. Ich habe unterschiedliche Komplimente bekommen von: „Du riechst toll, erinnert mich an Kokain“ bis zu „Ich habe mich verliebt, nachdem ich deinen Duft gespürt habe“. Ich habe eine beruhigende und wärmende Wirkung von Haiku festgestellt, deswegen mag ich ihn am liebsten in der kalten Jahreszeit. Wo auch immer ich mich befinde und wie unangenehm das Wetter sein mag, wenn ich tief an meiner Kleidung, oder meinem Arm einatme, dann fühle ich mich, als ob ich unbeschwert zu Hause neben dem Kamin sitze, in einer warmen Kaschmirdecke eingekuschelt. Haiku ist für mich- ein Duft des Komforts, der Wärme und der Fürsorge. Stellt euch vor, als ob eine gute Fee euch in die Arme nimmt- so riecht für mich Haiku! :-) Sehr empfehlenswert.

 

*Mirko Buffini ist nicht leicht zu finden, daher empfehle ich den "Pure Eve" von The Different Company, die Düfte sind sich sehr ähnlich (aber ich bevorzuge Haiku).

 

comments powered by Disqus