"Multi-Vitamin Serum" von Laura Mercier.

Neulich hat sich mein Notebook verabschiedet und es dauerte etwas, bis das neue Gerät angekommen ist und ich die ganzen Einstellungen und Dateien organisiert habe. Dafür freue ich mich umso mehr jetzt für euch zu schreiben :-)

 

Wie ihr wisst, liebe ich die dekorative Kosmetik von Laura Mercier seitdem ich sie endeckt habe. Die Pflegeprodukte habe ich allerdings noch nie getestet. Also habe ich entschieden, dass es Zeit wird diese kennenzulernen. Den Anfang habe ich mit dem Gesichtsserum «Multi-vitamin Serum“ 74€ gemacht.

 

Der Hersteller gibt an, dass das Serum deutlich tiefe Falten mildert. Die Zellerneuerung ankurbelt, den Hautton und die Hauttextur verbessert. Der Haut hilft Feuchtigkeit zu speichern und sie vor äußeren Einflüssen schützt. Die Kollagenproduktion steigert, die Haut aufhellt und für alle Hauttypen geeignet ist. Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe :-)

 

Nun zur Meiner Meinung:

 

Pro:

 

-das Serum besteht aus 2 Phasen und somit 2 Flakons, jedes hat einen Dosierspender, was ich sehr gut finde

-die Flakons bestehen aus dunklem Glas, was sehr gut für die Haltbarkeit der Inhaltsstoffe ist, insgesamt bekommt man 30 ml Produkt

-die erste Phase hat eine flüssige Konsistenz und ist fast farblos. Der Geruch erinnert mich an Vitamine :-)

 

-die zweite Phase ist viel dickflüssiger und fühlt sich sehr geschmeidig an

-vor dem Auftragen des Produktes, muss man einige Tropfen von beiden Phasen vermischen, mir gefällt dieser „alchimistischer Touch“ :-)

-die INCIS sind aktiv, dass schreibt sogar Paula Begoun, die selten Produkte gut bewertet. Man spürt ein leichtes kribbeln

-es sind viele gute Inhaltsstoffe enthalten: Hyaluronsäure, Vitamine C,A und E, Ceramide, Sheabutter, Extrakt aus weißem Tee und Orangenöl

-macht die Haut (gefühlt) wirklich sehr ebenmäßig, so dass man keinen Primer danach benötigt

-nach einigen Wochen habe ich bemerkt, dass meine Haut weniger zur Unreinheiten neigt und die Poren sauberer bleiben

 

Kontra:

-die zweite Phase enthält Dimethicon (Silikon), was die Haut sehr geschmeidig macht, aber manchen Damen missfallen kann. Wenn man keine Produkte mit Silikonen gewöhnt ist, kann sich die Haut so anfühlen, als ob sie nicht atmet und „zugedeckt“ ist. Das Produkt hat meine Poren nicht verstopft, aber Silikon finde ich persönlich trotzdem nicht sehr toll in einem Serum.

-meiner Meinung nach, besser für Mischhaut geeignet, als für trockene Haut.

 

Fazit: ein aktives Serum, was in Luxusprodukten selten der Fall ist. Guter Schutz gegen freie Radikale und Vorbeugung gegen Fältchen. Bestehende kann es nur optisch auffüllen. Zu empfehlen, wenn man Silikone nicht meidet und sich darauf freut, auf einen Primer verzichten zu können.

Picture and product kindly provided by Laura Mercier PR

Ofizielle Internetseite von Laura Mercier

Online bei Ludwig Beck bestellbar

comments powered by Disqus