Pure Light SPF30 von Dermalogica- Tagescreme gegen Pigmentstörung.

Langsam wird es Zeit auf leichtere Texturen umzusteigen, heute will ich euch über meine neue Gesichtscreme erzählen. Wie ich bereits ausführlich erklärt habe, ist der Lichtschutz das wichtigste Merkmal einer Creme. Daher habe ich mich für die „Pure Light SPF30“ von Dermalogica entschieden.

 

Der Hersteller gibt folgende Information an: „Pure Light SPF30 ca. 82€ liefert intensive Feuchtigkeit, bringt die Haut zum Strahlen und minimiert feine Linien. Peptide, Vitamin C und pflanzliche Extrakte behandeln zelluläre Verfärbungen und beugen vor. Natürliche mineralische UV-Blocker bieten optimalen UVA und UVB Schutz. Enthält UV Smart Booster Technologie, bei der ein eingekapselter Komplex aus den antioxidativen Vitaminen C und E den UV Schutz zusätzlich erhöht.

 

Meine persönliche Erfahrung:


Pro:

-das Design finde ich sehr gut, die Creme ist super vor dem Licht und der Luft geschützt, die Pumpe ist perfekt zum Dosieren. Die letzten Cremes, die ich verwendet habe waren im Tiegel und ich bilde mir ein, dass es sich sofort negativ an meiner Haut bemerkbar gemacht hat. Nie wieder Cremes ohne Pumpe!

-die Konsistenz der Creme ist optimal für die Mischhaut, sie ist wesentlich leichter, als die Dynamic Skin Recovery und zieht schnell ein.

-diese Creme hat einen besonders guten Lichtschutz. Daher ist sie wirklich sehr gut als Schutz gegen Pigmentflecken geeignet. Allerdings würde ich nicht erwarten, dass diese Creme Pigmentflecken aufhellen kann, dafür braucht man schon härtere Geschütze :-)


Kontra:

-die Creme hat keinen besonders tollen Duft, sie riecht nach einer klassischen Lichtschutzcreme :-) Das finde ich aber nicht schlimm, weil die Creme unparfümiert ist und der Geruch sich sehr schnell verflüchtigt.


Fazit: Gute Tagescreme für normale bis Mischhaut mit einem super Lichtschutz.

Picture and product kindly provided by Dermalogica PR

Offizielle Seite von Dermalogica


 

comments powered by Disqus