„Huile Prodigeuse OR“ von Nuxe- ein multifunktionales funkelndes Öl mit Kultstatus.

Ich kenne und liebe die Marke Nuxe seit vielen Jahren. Übrigens, steht das „N“ für Natur und „UXE“ für Luxus. Tatsächlich scheinen die Produkte von Nuxe das Beste aus beiden Bereichen optimal zu verbinden. Das erste Produkt, dass Nuxe im Jahre 1991 lancierte heißt „Huile Prodigeuse“ und ist schon über 20 Jahre ein absoluter Kult nicht nur bei Schauspielerinnen und Stars, sondern auch längst bei Beautyeaks. Denn „Snine bright like a diamond“ ist auch unsere Devise :-) Ich möchte euch über das Huile Prodigeuse OR, die Version mit einem wunderschönen goldenen Schimmer erzählen.


Der Hersteller gibt folgende Information an “Oft kopiert, nie erreicht: Die Formel besteht zu 98,1 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und ist angereichert mit Vitamin E. Huile Prodigieuse® ist frei von Silikonen, Konservierungsstoffen und Mineralöl. Sechs wertvolle Öle (Macadamia, Haselnuss Borretsch, Süßmandel, Kamelie und Johanniskraut) pflegen und reparieren die Haut und machen sie geschmeidig.“

 

Pro:

-ein unglaublich schöner Duft. Er versetzt mich sofort mental nach Bali. „Geprägt von süßer Weiblichkeit, mit einer Kopfnote mit Orangenblüte, Bitterorange und Mirabelle. Diese wird gefolgt von einer floralen, hypnotischen Herznote mit Rose, Maiglöckchen und weißer Lilie. Zum Abschluss entfaltet sich die sinnliche Basisnote mit Amber, Vanille und Zedernholz.“

-sehr angenehme Textur, das Trockenöl hinterlässt keinen Fettfilm, jedoch eine sehr geschmeidige Haut.

-ein feiner goldener Schimmer legt sich sanft über die Haut und zaubert einen glamourösen Look, mit dem man sich auf jeden roten Teppich sehen lassen kann. Ein kleiner Tipp- Körperöle mit Schimmer lenken sehr gut von Cellulitis und anderen Problemen ab, ich bin mir sicher, dass Jennifer Lopez und Kim Kardashian sehr gut darüber informiert sind und in ihren Badezimmern das Huile Prodigieuse Or auch vorzufinden ist ;)

-dadurch, dass meine Haut sehr hell ist, gibt mir das Öl einen leicht gebräunten Look, was mir sehr gefällt, denn Solarien sind sehr schädlich für die Haut und Selbstbräuner ziemlich umständlich in der Verwendung.

-wertvolle und pflegende Ingredienzien sehen wir immer gern.

 

Kontra:

-absolut keine. Jedoch sollte man bei der Verwendung auf den Haaren nur eine winzige Menge nehmen und am besten mit einem Pinsel auftragen (künstliches Haar), damit kann man es an gezielten Stellen strategisch anbringen :-) und das Öl wird die Haare nicht erschweren oder zusammenkleben. Auf blonden Haaren sieht man einfach einen unglaublichen Glanz, auf dunklem Haar sind die einzelnen goldenen Schimmer-Partikel sichtbarer, daher sollten Brünetten das Öl  nur für festliche Anlässe verwenden.

 

Fazit: Ein absoluter Must-have und mein Antidepressant. Unabdingbar im Sommer und in dem Urlaub. Sehr zu empfehlen!

    Picture and product kindly provided by Nuxe PR

Offizielle Internetseite von Nuxe



 

comments powered by Disqus