Die Pickel-Killer und wie man die Wiederkehr von Unreinheiten verhindert.

Pickel können einer Frau die Laune richtig versauen. Egal, wie alt man ist, kommen sie, wann man sie am wenigsten erwartet. Ich will euch Produkte vorstellen, die euch helfen werden diese so schnell, wie möglich los zu werden.  Und ich verrate Tipps, die die Pickel von euch auf Dauer fernhalten.

Mein absoluter heiliger Gral gegen Pickel heißt Overnight clearing gel von Dermalogica. Es ist ein  Gel auf Salizylsäurebasis, es wird nachts entweder lokal auf Unreinheiten aufgetragen, oder bei öliger Haut mit verbreiteten Pickeln, auf das ganze Gesicht. Dieses Gel klärt die Follikel von überschüssigem Sebum, das die Follikel verstopfen kann und entfernt die Pickel- verursachenden Bakterien. Die Pickel trocknen schnell aus und verschwinden, ohne eine Spur zu hinterlassen. Ich finde dieses Produkt sehr ökonomisch, da man für 51 € 50 ml bekommt. Nachdem ich dieses Produkt kennen und lieben gelernt hatte, habe ich nie wieder nach anderen Produkten gegen Pickel gesucht oder welche ausprobiert. Aber ich weiß genau, welche Inhaltsstoffe sinnvoll sind und welche Marken die besten Produkte mit diesen anbieten. Die bereits erwähnte Salizylsäureist eins der besten und wirkungsvollsten Inhaltsstoffen gegen Unreinheiten, haltet auch Ausschau nach Benzoyl peroxide, Sulfur,  Zink und Aloe Vera (beruhigen die Haut). Ich empfehle euch bei diesen Marken nach Produkten zu schauen, die nicht abgewaschen werden müssen: Murad, Peter Thomas Rooth, Philosophy, Kate Somerville, Kiehls, Origins. Ich bin kein großer Fan von Reinigungsmasken, vor allem mit „bahnbrechenden“ Inhaltsstoffen, wie Kaolin, also banaler Tonerde, aber die Maske von Aesop bewirkt Wunder! Übrigens sind beruhigende Masken gar nicht verkehrt, den Unreinheiten verursachen immer Hautirritationen und Rötungen. Gegen Unreinheiten am Körper empfehle ich eine Männerseife fürs Gesicht ! Diese heißt „Clean bar“, ist auch von Dermalogica und kostet 25 €. Dieses „seifenfreie Waschstück“ beinhaltet Milchsäure, Retinol und andere herrliche Wirkstoffe die das Problem super lösen. Und nun die Tipps:

1.) Sollten Pickel immer wieder an derselben Stelle auftauchen, würde ich darauf acht geben. Nach der Ayurveda Lehre sind bestimmte Zonen im Gesicht mit Organen verbunden. Z.B. die Stelle, wo man Augenringe bekommt steht für die Nieren, die Haut über der Oberlippe für den Hormonhaushalt, das Kinn für den allgemeinen Stresspegel. Ich empfehle die „dazugehörigen Organe“ untersuchen zu lassen.

2.) Trinkt mindestens 2 Liter reines Wasser am Tag. Achtet auf eure Verdauung, schließt Fast-Food und fettiges Essen aus. Wenn ihr Dauerprobleme mit der Verdauung habt, probiert Rechtsregulat, dies ist ein natürliches Mittel, welches die Prozesse im Körper wunderbar harmonisiert, was sich sofort auf der Haut sichtbar macht.

3.) Benutzt (eigene !!!) getrennte Handtücher extra fürs Gesicht, tauscht diese täglich aus.

4.) Tauscht auch möglichst oft (min alle 3 Tage) den Kissenbezug

5.) Reinigt eure Handys jeden Abend mit antibakteriellen Tüchern ab

6.) Gewöhnt euch ab tagsüber ins Gesicht zu fassen

7.) Hält eure Haare weg von dem Gesicht

8.) Falls ihr Make-up Pinsel benutzt, verwendet bei jeder Benutzung ein Desinfektionsmittel (Pinselreiniger) und wäscht die Pinsel mindestens 1-mal pro Woche.

9.) Benutzt Mineral Puder Make-up,  z.B. Glo Minerals ist eine phantastische Marke

10.) Nimmt mineralischen SPF, statt chemischen, da er die Haut weniger reizt

11.) Und selbstverständlich- drückt keine Pickel aus und wäscht euch öfter mal die Hände mit Seife.

Alles Gute !

 Picture created with polyvore

 

comments powered by Disqus