Der erotischster Duft der Welt.

In meiner Parfüm Kollektion gibt es viele Düfte, die anderen Menschen gut gefallen und ich bekomme oft Komplimente. Aber kein anderer Duft zieht so viel Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich, wie Black Orchid von Tom Ford. Egal, wie ein Date verläuft, alle Männer fragen welchen Duft ich getragen habe und wo man ihn kaufen kann :-) Meine Freundinnen haben einen ähnlichen Effekt bemerkt, also bin ich keine Ausnahme. Der Parfümeur David Apel hat wohl 2006 einen Duft erschaffen, der besser, als jedes Pheromon wirkt.

 

Dieser Duft ist nichts für Understatement- Liebhaber und diejenigen, die es schlicht mögen. Er wird Sie sofort in den Mittelpunkt stellen. Ihr „Gegner“ wird auf der Stelle besiegt. Anfangs werden die Noten von schwarzem Trüffel, Bergamotte, Gardenie, Jasmin, Mandarine und schwarzer Johannisbeeren  intrigieren. Ab jetzt ist es unmöglich sich von Ihnen abzuwenden! Er wird versuchen das Rätsel dieser geheimnisvollen und sinnlichen Frau zu lösen. In einem bestimmten Moment wird er denken, dass sie gar nicht so gefährlich sind- Früchte, Gewürze, Lotos und Orchidee vermitteln Vertrauen. Das Opfer merkt nicht, dass es bereits in der Falle sitzt. Mystische Amber, Patchouli, Sandelholz, Schokolade, Vanille, Vetiver und Weihrauch werden Sie endgültig unvergesslich machen.

 

Ich empfehle diesen Duft jeder Frau, die sich traut die Rolle der Femme Fatale zu spielen, die gerne verführt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.  

Picture from Tom Ford advertising

 

 

comments powered by Disqus