Das Geheimnis perfekt lackierter Nägel

Eine lange Zeit habe ich gedacht, dass ich einfach zu dumm bin um mir die Nägel selbst zu lackieren :-) Kein Nagellack, sei es auch Chanel wurde trocken und sah auf meinen Nägeln perfekt aus. Bis ich im Internet über Seche Vite gelesen habe, dass ist der berühmteste Top-Coat auf der ganzen Welt. Also, habe ich ich es gewagt und mir eine große Profi-Flasche aus den USA bestellt. Man bekommt eine Nachfülldose mit 118 ml, einen Trichter und einen Top-Coat mit 14 ml, Kostenpunkt 20 $. Hinzu habe ich mir einen Verdünner „Sech Restore“ 59 ml für 7 $ und noch ein Profi-Set für 18 $, bestehend aus dem Base Coat Seche Clear 14 ml und  großer Nachfüllflasche 118 ml mitbestellt. Hinzu kamen die Versandkosten und Steuern. Alles in einem hat mich der Spaß etwa 100 $ gekostet. Was soll ich sagen, ich verstehe jetzt, warum es über diese Produkte so einen mega-Hype gibt. Jeder Nagellack, den ich verwende, trocknet sehr schnell, der Glanz ist super und absolut keine Bläschen ! Meine Nägel haben sich nie verfärbt, egal welche Farben ich getragen habe. Alle Nagellacke halten sehr gut damit und durch den Restore sind die Coats wie neu. Und jetzt kommt der Clou- ich verwende die Sets seit 3 Jahren und habe von dem Seche Vite noch ein Drittel und die Flasche von Seche Clear ist fast voll, von dem Restore habe ich noch die Hälfte. Das ist Unschlagbar ! Ich lackiere mir die Nägel 1 mal die Woche, wenn ich zusammenrechne wie viel Geld ich für meinen früheren Top Coat alleine ausgegeben habe (OPI, der mich immer mit Bläschen genervt hat) komme ich auf 456 Euro ! Also, diese Produkte sind nicht nur wahnsinnig praktisch, sondern sparen auch richtig viel Geld. Sehr zu empfehlen!

Picture created with polyvore

comments powered by Disqus